Shopvorstellung: Mariposa in Waiblingen

comments 9
Dies und das / Finden / Gekauftes

Ihr Lieben, heute möchte ich euch einen gar nicht soo kleinen, aber sehr sehr feinen Laden in Waiblingen vorstellen. Wie ihr wisst, war ich das letzte Wochenende in meiner alten Heimat dem Remstal unterwegs. Ich habe in meinem alten Zuhause geschlafen, die internetlose Zeit und vor allem die Ruhe auf dem Dorf genossen. Am Samstag war ich seit Langem wieder ausgiebig in Waiblingen unterwegs, habe einige Bilder geschossen, die Sonne, den seltenen Trubel in der Altstadt und die Atmosphäre auf dem Markt genossen.

Ich bin durch schöne Gassen und vorbei an wunderbaren, alten Fachwerkhäusern entlang spaziert, fernab von der Hektik von Stuttgarts Straßen. Ich genieße es zwar in der Stadt zu wohnen, aber genauso sehr genieße ich es auch mal den Lärm hinter mir lassen zu können. Ich war also sehr entspannt, gut drauf und ich hatte ein ganz bestimmtes Ziel, von dem meine Mutter mir schon öfter erzählt hatte. „Sonja, da musst du unbedingt mal hin, der Laden wird dir gefallen. Da gibt es auch Sachen von GreenGate!“ Da zeigte sie mir stolz die hübschen Eierbecher, die sie gekauft hatte.

Ich hatte also ein klares Ziel und das hieß Mariposa und befindet sich in einem liebevoll restaurierten alten Häuschen in der Waiblinger Altstadt, welches früher einen verstaubten Trödelladen beherbergte. Davon ist heute absolut nichts mehr zu erkennen. Ich ging hinein und verliebte mich sofort!

Kennt ihr das, wenn ihr einen Laden betretet und erst einmal gar nicht wisst, wohin ihr als erstes blicken sollt, weil alles so schön ist? Genau so ging es mir! Das erste, was mir direkt ins Auge fiel, waren diese wunderhübschen Baking Cups von Miss Étoile mit – na, was wohl? – Herzchen! Dazu die passenden Paper Straws! HILFE! Es war also klar, dass ich in diesem Laden einige Zeit verbringen würde und das tat ich dann auch.

IMG_9251IMG_9257Ich habe Frau Nazor, die Besitzerin, gefragt ob ich Bilder machen dürfe um den Shop hier auf meiner Seite vorzustellen. Ich glaube die restliche Kundschaft hat mich für ein wenig seltsam gehalten, da ich mit gezückter Kamera, fröhlich grinsend und nahezu verliebt alle möglichen schönen Dinge geknipst habe. Aber, es ist ja schließlich für einen guten Zweck und von solchen schönen Geschäften sollen auch andere Menschen mit Sinn für schöne und besondere Dinge wissen.

Über eine halbe Ewigkeit war ich dort, habe ein paar Sachen gekauft, viele Sachen schweren Herzens zurückgelassen und auch das eine oder andere vergessen zu kaufen (warum fällt einem sowas erst in der Bahn ein?). Aber das ist nur ein weiterer Grund Mariposa nochmals zu besuchen, was ich mit Sicherheit wieder tun werde.

Was erwartet euch bei Mariposa?

„… Das Produktsortiment ist vielfältig und umfasst neben Küchenutensilien, Vasen und individuellen Möbeln auch Home-Accessoires, Geschenkideen sowie Dekorationen für Innen und Aussen und noch vieles mehr. Mariposa spricht Liebhaber von besonderen und individuell gestalteten Produkten an und bietet eine Alternative zur herkömmlichen Massenware in einem schönen Ambiente. Bei Mariposa kommen nicht nur kleine sondern auch große Romantiker auf ihre Kosten.“

Lieblingsmarken sind:

AU Maison, Avoca, Braxton, Cath Kidston, GreenGate, House Doctor, IB Laursen, krima&isa, Lisbeth Dahl, Miss Étoile, Nordal, One World Interiors, TM Interior

Nicht zu vergessen auch Bloomingville, PiP Studio und viele andere. Es ist wirklich ein super Mädchenladen! Von Masking Tapes über mintfarbene Drahtkörbchen bis hin zu Teigschabern mit Blümchen, Kerzen, Pompoms und Tellern findet ihr dort alles, was das Herz begehrt.

Packt ein bisschen Zeit und die beste Freundin mit ein und schaut einfach mal vorbei, wenn ihr in der Nähe seid. Danach könnt ihr ja beispielsweise noch im Café Tagblatt (das gibt es schon seit meiner Kindheit) auf dem Marktplatz einen Kaffee trinken und euch vielleicht auch über ein paar schöne Einkäufe freuen.

Hier einige Impressionen des Ladens für euch:

IMG_9260IMG_9306

IMG_9255IMG_9261IMG_9265IMG_9273IMG_9282IMG_9295IMG_9304IMG_9311

Ihr seht, es gibt wirklich eine Menge zu stöbern bei Mariposa. Die Regale sind liebevoll mit den schönsten Dingen bestückt und es gibt viel zu entdecken.

Ich hoffe, ich konnte euch hiermit eine schöne Anregung geben einen Laden zu entdecken, den ihr vielleicht noch nicht kanntet, eventuell auch in einer Umgebung, die ihr noch nicht kanntet. Von Stuttgart aus ist man in etwas weniger als 20 Minuten mit der S2 oder S3 in Waiblingen.

Schaut doch gerne einmal bei Mariposa rein und berichtet mir, wie euch dieser liebevoll geführte Laden gefällt. Darüber würde ich mich sehr freuen! Und Frau Nazor freut sich bestimmt auch über euren Besuch.

Mariposa findet ihr hier:

Pfarrgasse 9
71332 Waiblingen

Ich wünsche euch nun einen ganz wunderbaren Start in die neue Woche!

Liebste Grüße von

Sonja

9 Comments

  1. Pingback: Irinas No-knead bread | Rezeptknete

  2. neiiin was ein Zufall dass der ja mal gar nicht so weit weg ist *mit Augen klimper*
    da werd ich wohl demnächst mal hin müssen ;)

  3. Ich seh schon, ich muss demnächst mal nach Waiblingen :D. Ist von uns zum Glück nicht weit. Danke für den super Tipp!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s