Bananen-Trüffel mit Vanille

comments 6
Geschenke aus meiner Küche / Schokolade

Als Selina von Krümelkreationen aufgrund ihrer beginnenden Unizeit nach Gastbloggern für ihren krümeligen Blog suchte, bin ich direkt aufmerksam geworden. Krümelkreationen gehört zu den Blogs, in die ich regelmäßig und gerne reinlese – und mich danach am liebsten direkt in die Küche schwingen würde um etwas Süßes zu fabrizieren. Selbstredend also, dass ich aufspringe, die Hand hebe und sehr gerne eine Kleinigkeit aus meiner Küche beisteuere.

Was diese Kleinigkeit sein würde bzw. könnte, wusste ich eigentlich sofort, schon nachdem ich die Avocado-Trüffel mit Pistazien und Lavendel gerollt hatte. Es musste unbedingt eine Version mit der guten alten Banane her! Schon allein deshalb, weil ich immer minimum eine Banane im Haus habe und die Kombination Banane-Schokolade immer geht, nicht wahr?

Bild1

IMG_9569Als die Zeit dann knapper wurde, überkam mich die Panik, ob ich nicht doch etwas anderes, tolleres, ausgefalleneres machen sollte? Ein Rezept, das gut in den Herbst passt. Etwas mit Kürbis? Das was daraufhin folgte, erzähle ich euch an dieser Stelle lieber nicht. Ich hatte einen total sinnfreien Abend, an dem ich stellenweise sogar dachte ich hätte das Backen komplett verlernt. Es war furchtbar und hat mir wieder vor Augen geführt, dass es manchmal besser ist, wenn man bei seiner ersten Idee bleibt, auch wenn diese vielleicht nicht so ausgefallen ist, wie man das ab und an gerne hätte.

Ich habe am nächsten Tag also mit gutem Karma und neuer Energie losgelegt. Und es hat etwas gebracht! Die Trüffel sind sehr lecker geworden, sie haben mich sofort überzeugt und zufrieden gestellt. Sie schmecken lecker, sind einfach zu machen und man muss dafür auch keine fünf Stunden in der Küche stehen. Auch meinem Nachbarn und Kumpel, der regelmäßig den Testesser für mich spielt, haben sie super geschmeckt. Da hatte ich also das „go“ für den Beitrag, den ihr hier zusammen mit dem Rezept bei Selina findet.

IMG_9557IMG_9577Bild3Ich hoffe ihr habt viel Spaß mit dem Rezept! Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mir hier euer Feedback hinterlasst, falls ihr die Trüffel ausprobiert habt. Die Weihnachtszeit kommt ja nun auch schon immer näher und das ist für mich auch immer wieder die Zeit für kleine kulinarische Geschenke.  In diesem Jahr wird sicherlich der ein oder andere Trüffel darin versteckt sein.

Ich wünsche euch nun einen prima Start in die neue Woche morgen!

Viele Grüße

Sonja

6 Comments

  1. Claudia says

    Ach wie lustig, aus Kroatien (von der Insel Cres) komme ich auch gerade :) Ehrlich gesagt ist es hier oben im Norden überhaupt nicht heiß (22 Grad und Regen, dagegen in Süddeutschland bei meinen Eltern über 40!!), von daher weiß ich gar nicht, wie sich das Rollverhalten bei Hitze eventuell ändert. Ich würde dann einfach solche Einweghandschuhe anziehen, falls es klebt. Und ich merke gerade, dass ich mal wieder eine neue Portion brauche…!

    Viele Grüße aus Ostwestfalen,
    Claudia

    • Das ist ja schräg! :D Also ich hab die Trüffel auch schon im Hochsommer gemacht und ich wohne im Dachgeschoss, es ist also echt warm gewesen und klappte prima. Und ja, ich glaube auch du brauchst ne neue Portion… ;)

      Viele Grüße,
      Sonja

  2. Claudia says

    Liebe Sonja,

    ich habe die Trüffel ausprobiert und finde sie phantastisch! Schnell gemacht, lecker schokoladig und vor allem gekühlt richtig, richtig lecker. Ich mach sie immer wieder :)
    Viele Grüße,
    Claudia

    • Liebe Claudia,

      das freut mich gerade tierisch! Die lassen sich auch bei der Hitze recht gut rollen oder? Die Konsistenz ist wegen der Banane auch toll.

      Viele Gruesse aus Kroatien
      Sonja

  3. Die Bilder sind mal wieder richtig hübsch geworden! Toll! Und das neue Layout gefällt mir jedes mal, wenn ich auf dem Blog bin noch besser :)

    Liebe Grüße, Miss B.

    • Dankeschön, Miss B.! Ich denke, dass es die richtige Entscheidung war das Layout zu wechseln und freue mich über dein positives Feedback.

      Liebe Grüße,
      Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s