Das Montagsglück: love is sweet, but cake is sweeter!

comments 5
Montagsglück

Wahnsinn was einem manchmal so einfällt, wenn man an Kuchen denkt… Nur Blödsinn. Heute kam ich in´s Büro, sah und siegte äh… griff zu – so oder so ähnlich war es.

Meine Kollegin hat heute seit langem wieder ihren famoooosen sächsischen Maulwurfkuchen mitgebracht. Es ist nicht das, was wir allgemeinhein als einen Maulwurfkuchen bezeichnen, sondern viel eher ein luftig leichter, weicher, sehr lockerer, dünner Blechkuchen mit einigen Klecksen Kakaoteig darauf.

Der ist aber soooooo ungemein lecker, dass ich euch am liebsten jetzt durch den Bildschirm daran teilhaben lassen möchte. Stück Kuchen gefällig?

KuchenMan mag es wirklich kaum glauben, dieser Kuchen ist im Grunde suuuper einfach zu machen,  aber ich habe es tatsächlich hinbekommen ihn eben nicht hinzubekommen. Bis heute habe ich absolut keinen blassen Schimmer, was da schief gelaufen ist.

Ihr seht, auch mir ist das Bäckerinnenglück nicht immer hold und das ist das beste Beispiel dafür. Passiert euch das auch manchmal bei den einfachsten Dingen? Erzählt mir doch mal von eurem letzten Malheur, was ist das letzte Mal so richtig in die Hose gegangen, das eigentlich total easy zu machen ist?

Vielleicht gibt es eines Tages eine sächsische Maulwurfkuchen-Wiederholung, jetzt aber genieße ich erst einmal den meiner Kollegin und schwebe freudestrahlend auf bauschigen Zuckerwatte-Wölkchen daher. Hach, jetzt muss nur noch der Rest des Tages so werden..

Heute Abend findet wie jeden ersten Montag im Monat wieder der Bloggerstammtisch Stuttgart statt und ich freue mich auf bekannte und neue Gesichter in der Runde. Die restliche Woche wird gespickt sein mit teils anstrengenden, weil lernlastigen, aber auch schönen Terminen und ich freue mich darauf!

Worüber freut ihr euch heute?

Schreibt mir gerne euer Montagsglück in die Kommentare oder postet es auf Instagram mit dem Hashtag #montagsglück und verlinkt mich im Beitrag – bitte bitte, ich bin doch die Montagsglück-Mama!

Süße Grüße aus dem Ländle von

der Kuchen mampfenden Sonja

5 Comments

  1. Wiebke says

    Danke für deine Wünsche, wird bestimmt schön auf Usedom.

    Liebe Grüße
    Wiebke

  2. Wiebke says

    Mir gelingen, seit dem ich keinen Gasherd mehr habe, immer mal wieder Eierkuchen (du kennst sie als Pfannkuchen, aber das ist falsch ;) ) nicht. Das mit der Hitze ist beim Gasherd soviel besser! Aber heute sind sie gut geworden.
    Freuen tue ich mich auch. Mittwoch geht’s zur Kur an die Ostsee.
    Ich wünsche allen eine schöne Woche!

    • Hallo Wiebke,

      woher weißt du denn, dass ich sie als Pfannkuchen kenne? Ich mag den Begriff Palatschinken ganz gerne, denn so nennen wir sie in Kroatien auch. Pfannkuchen, Eierkuchen, Hauptsache es schmeckt. ;) Das stimmt mit dem Gasherd! Hey, dann wünsch ich dir viel Spaß dort und erhol dich gut!

      Liebe Grüße
      Sonja

      • Wiebke says

        Ich habe viele Freunde in ganz Deutschland – Köln, Kiel, Hamburg, Worms, die alle gucken immer komisch, wenn ich mit Eierkuchen ankomme :D Die behaupten immer alle, dass es sich um Pfannkuchen handelt. Pfannkuchen sind hier in Berlin aber Berliner. Es ist nicht einfach :)

      • Ja, das kenne ich. Meine Berliner Freunde lachen sich da auch immer in´s Fäustchen, kann schonmal zu Missverständnissen führen, die Pfannkuchen-Eierkuchen-Berliner-Geschichtchen. ;) Ich kann dich also verstehen! Je nachdem wo ich bin, sage ich dann dieses oder jenes, total multikulti halt.

        Liebe Grüße dann heute nach Usedom
        Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s