Das Montagsglück: lass dich nicht unterkriegen!

comments 6
Montagsglück

Montag. Ich wache nach einer Nacht voller seltsamer Träume total kaputt auf. Draußen nieselt es, drinnen muss das Radio für gute Laune sorgen. Irgendein Kasper singt was von „Oh oh oh, you make me go oh-oh-oh-oh-oh-oh“. Ohje!

Der Morgen-Mechanismus läuft an, ich mache mich fertig, packe vermeintlich alles ein und laufe zur U-Bahn. Oh, der Hausmeister! Oh, mein Nachbar!  Gleich zwei freundliche Gesichter am Morgen.

Es ist grau. Es ist nass. Es ist ein bisschen kühl und die Sonne scheint… nicht. Auf der Hälfte des Weges fällt mir ein, dass ich den Büroschlüssel Zuhause vergessen habe und meine Kollegin im Urlaub ist. Fabelhaft. Gut, dass es immer einen gibt, der früher da ist als man selbst.

Oh Montag, wenigstens bekomme ich gute Laune, wenn ich an mir hinunter blicke bis zu den sonnengelben Ballerinsen. Wenn die Sonne nicht von oben scheinen will, dann scheint sie eben von unten!

10171752_850702501610441_3346104402914630988_nMontag, du kriegst mich nicht unter! Und euch auch nicht, oder? Habt einen fabelhaften Montag, macht das beste draus und startet gut in die erneut kurze Woche!

Wie immer freue ich mich über eure Montagsglück-Beiträge als Kommentar hier oder Foto auf Instagram und bitte euch in letzterem Fall den Hashtag #montagsglück zu benutzen und mich unter folgendem Instagram-Konto (http://instagram.com/thewhitestcakealive) in eurem Beitrag zu verlinken.

Lasst die Sonne rein,

Eure Son(n)ja

Nachtrag: seitdem ich das Montagsglück schreibe, fällt mir des öfteren auf, dass Montags immer wieder Dinge passieren, die mich regelmäßig zum Kreischen und im Kreis springen bringen. So auch heute, yeah!

6 Comments

  1. Das Gelb leuchtet ja wirklich! Und ist doch schön, dass „Oh, der Nachbar! Oh, der Hausmeister!“ freudige Ausrufe waren und nicht das Gegenteil. ;)

  2. Ja genau, mich kann das Wetter auch nicht unterkriegen !! Auch wenn in der Mittagspause beim Blick nach Draußen nicht viel mehr als Nebel und Wolken zu sehen war, hatte ich mein Lieblingssommerarmband, das mir Mut machte :)

    Liebe Grüße, Lisa

  3. Montag, ich lass mich nicht unterkriegen ist heute auch mein Motto! das wär doch gelacht! pass nur auf, das Montagsglück hüpft noch um die Ecke :)
    Liebste Grüße,
    Assata

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s