All posts tagged: Zimt

Fructosearme Bananen-Zimtschnecken mit Walnüssen und Reissirup-Glasur

comments 13
Backen / Fructosedingens

Hey ho ho ho und ein frohes neues Jahr da draußen. Hattet ihr einen entspannten Neujahrs-Abend? Für uns endete das Jahr in den Fellbacher Weinbergen, ein schöner Ort um das alte Jahr zu beenden und das frische, neue zu beginnen, nicht wahr? Von und über gute Vorsätze möchte ich heute keine Predigten halten, denn es gibt wieder frische, fluffig warme Hefeteigwaren. Mit Banane. Und Walnüssen. Zum Reinlegen. Von einer schneeweißen Glasurlandschaft on top möchte ich […]

From Dusk till Knödel oder Bratapfelknödel mit Zimtbutterbröseln

comments 6
Dies und das / Kochen

Noch drei Tage bis am Samstag in München der Rubel… ähm… der Knödel rollt. Vor meinem geistigen Auge kugeln gerade auch ein paar pappsatte Blogger durch die Stadt (Hallo Kalinka! Hallo Liv!). Bitte hier einmal vorstellen wie in alten Westernfilmen Strohballen durch die staubtrockene Steppe fliegen. Es wird sicherlich ein tolles Wochenende im Zeichen des Knödels – may the Knödel be with you, and you, and you – werden und ich freue mich ungemein darauf bei dieser Gelegenheit […]

Bananen-Cupcakes mit Mandel-Zimt-Frosting (fructosereduziert)

comments 4
Backen / Fructosedingens

Endlich, meine Traubenzucker-Backexperimente werden immer erfolgreicher, juhu! Habe ja bereits so dieses und jenes damit ausprobiert, aber diese Cupcakes sind für mich bislang am Besten geworden. Glaube ich jetzt mal, spontan fällt mir kein besseres Ergebnis ein. Unter anderem finde ich sie deswegen so gut, weil man nie merken würde, dass kein normaler Zucker drin ist, weder am Geschmack noch an der Teigkonsistenz. Hier spielen die pürierten Bananen aber sicherlich keine unwesentliche Rolle. Dieses ist […]

(M)eine kleine Carob-Löffelei

comments 10
Fructosedingens / Kochen

„Carob, was ist denn Carob?!“ denkt ihr euch vielleicht. Carob ist die gemahlene Frucht des Johannisbrotbaumes, der unter anderem auch im Mittelmeerraum wächst. Es ist also überhaupt nicht schlimm, wenn ihr das nicht kennt, hier bei uns ist es ihm nunmal viiiel zu kalt (so wie mir gerade auch). Nun, wie komme ich darauf ausgerechnet aus Carob ein Getränk zu machen? Ganz einfach, im letzten Kroatien-Urlaub habe ich nach Backzutaten gesucht, die es hier nicht […]